Gewicht der Wolken

Meteorologie - Einfach

Der Durchschnitt liegt bei Millionen Pfund.

Skeptiker behaupten, wenn Wolken Gewicht gehabt hätten, wären sie zu Boden gefallen. Heute wissen wir, dass dies falsch ist; Wolken erwiesen sich als sehr schwer.


Wie viel wiegt eine Wolke?

Glaubst du, Wolken haben Gewicht? Wie können sie, wenn sie wie ein mit Helium gefüllter Ballon in der Luft schweben? Wenn Sie einen Heliumballon an eine Küchenwaage binden, wird er kein Gewicht registrieren, warum also sollte eine Wolke? ... Nachrechnen: 1.000.000.000 x 0,5 = 500.000.000 Gramm Wassertropfen in unserer Wolke. Das sind etwa 500.000 Kilogramm oder 1,1 Millionen Pfund (etwa 551 Tonnen).


US Geological Survey, The Atmosphere and the Water Cycle, 2019


Die Wolken stellten sich also als sehr schwer heraus. Eine durchschnittliche Wolke über Ihrem Kopf wiegt ungefähr 100 Elefanten. Dies war vor kurzem bekannt, wurde jedoch 1400 Jahre vor seiner Entdeckung im Koran dargestellt.


Koran 13:12

Er ist es, der dir den Blitz zeigt, der Angst und Hoffnung verursacht. Und Er bringt die schweren Wolken hervor. 


١٢ هُوَ الَّذِي يُرِيكُمُ الْبَرْقَ خَوْفًا وَطَمَعًا وَيُنْشِئُ السَّحَابَ الثِّقَالَ


„Thikal ثِّقَالَ“ bedeutet schwer. Hier haben die Wolken Gewicht. Heute wissen wir, dass Wolken nicht wie früher angenommen schwerelos, sondern sehr schwer sind.

Wie konnte ein Analphabet, der vor 1400 Jahren lebte, wissen, dass Wolken Gewicht haben?

Sie können kopieren, einfügen und teilen ... 
Keine Urheberrechte.
Besucher #  Free Website Hit Counter

 
Get it on Google Play

Get it on Google Play

Über   YouTube



   Bitte teilen:   

Free AI Website Builder