Luftdruck

Meteorologie - Einfach

Nimmt mit der Höhe ab.

Mit zunehmender Höhe nimmt der atmosphärische Druck und die Sauerstoffkonzentration in der Atmosphäre ab. Es wird ein Punkt erreicht, an dem der Mensch nicht mehr atmen kann.


Auswirkungen der Höhenlage auf den Menschen


Todeszone

Die Todeszone bezieht sich beim Bergsteigen auf Höhen über einem bestimmten Punkt, an dem die Sauerstoffmenge nicht ausreicht, um das menschliche Leben über einen längeren Zeitraum zu erhalten. Dieser Punkt wird im Allgemeinen als 8.000 m (26.000 Fuß, weniger als 356 Millibar Atmosphärendruck) bezeichnet.


Wikipedia, Effects of high altitude on humans, 2019


Menschen können in großer Höhe nicht atmen. Oberhalb der Todeszone muss man seinen eigenen Sauerstoff mitbringen. Dies war erst vor kurzem bekannt, wurde jedoch 1400 Jahre vor seiner Entdeckung im Koran dargestellt. Der Koran sagt, dass es für uns schwieriger wird zu atmen, wenn wir in den Himmel aufsteigen:


Koran 6:125

Diejenigen, die Allah führen will, öffnet Er ihre Brust für den Islam; Und diejenigen, die Er in die Irre führen will, macht Er ihre Brust fest und zusammengezogen, als ob sie zum Himmel aufsteigen würden: Das ist die Strafe Allahs für diejenigen, die sich weigern zu glauben.


١٢٥ فَمَنْ يُرِدِ اللَّهُ أَنْ يَهْدِيَهُ يَشْرَحْ صَدْرَهُ لِلْإِسْلَامِ ۖ وَمَنْ يُرِدْ أَنْ يُضِلَّهُ يَجْعَلْ صَدْرَهُ ضَيِّقًا حَرَجًا كَأَنَّمَا يَصَّعَّدُ فِي السَّمَاءِ ۚ كَذَٰلِكَ يَجْعَلُ اللَّهُ الرِّجْسَ عَلَى الَّذِينَ لَا يُؤْمِنُونَ


„ Er macht ihre Brust eng und eng, als ob sie zum Himmel aufsteigen würden“, das stellte sich als richtig heraus. Keine Fehler im Koran.

Wie konnte ein Analphabet, der vor 1400 Jahren lebte, wissen, dass die Höhe die Atmung beeinflusst? 

Sie können kopieren, einfügen und teilen ... 
Keine Urheberrechte.
Besucher #  Free Website Hit Counter

 
Get it on Google Play

Get it on Google Play

Über   YouTube



   Bitte teilen:   

AI Website Creator